Winterdepression - wir sind NICHT vollkommen machtlos!

 

Winterdepression – wir sind NICHT vollkommen machtlos!

 

Die vorübergehende Depression plagt viele Menschen zum Jahresende. Wir haben uns mit den Ursachen sowie sinnvollen Ratschlägen beschäftigt, die uns vor dem Übel bewahren können.

 

Die saisonal abhängige Depression (SAD) trifft nicht unbedingt jeden.

Laut dem amerikanischen Psychiater Dr. Peter Whybrow ist die SAD nichts weiter als die Vorbereitung des Körpers auf den Winterschlaf. Da dieser nicht eintritt, gilt es, diesem Prozess mit allen verfügbaren Mitteln entgegenzuwirken.

 

Weitere Informationen zu diesem Thema:

https://www.psychotipps.com/Depressionen-Herbst.html

https://digitalmindfulness.net/81-effects-technology-brains-dr-peter-whybrow/

 

 

 

Neurophysiologie

 

Für die Vorgänge, die den Winterschlaf steuern, ist die im Gehirn befindliche Zirbeldrüse zuständig. Fällt zur Herbst- und Winterzeit weniger Licht auf die Netzhaut, produziert die Zirbeldrüse mehr Melatonin – ein Hormon, das für den Schlafrhythmus zuständig ist. Es lähmt den Antrieb und wirkt einschläfernd.

 

Für alle, die es genauer wissen wollen:

http://www.psychosoziale-gesundheit.net/seele/winterdepression.html

 

 

 

 people-3112339_960_720DHAvKUWFt0OVM

 

 

Symptome

 

Idealerweise handelt man, BEVOR sich Anzeichen einer Winterdepression beobachten lassen. Folgende Symptome weisen darauf hin, dass dringender Handlungsbedarf besteht:

 

  • Antriebslosigkeit
  • gedrückte Stimmung
  • Lethargie
  • Müdigkeit
  • gesteigertes Verlangen nach Süßem und kohlenhydrathaltiger Nahrung
  • Interessenlosigkeit
  • Regelrechtes Elendigkeitsgefühl
  • Sexuelle Gleichgültigkeit
  • Erhöhte Reizbarkeit

 

 

 

6 Hilfreiche Tipps zur Vorbeugung einer Winterdepression

 

 

  • Frische Luft

Bewegung im Freien bereichert nicht nur unsere körperliche Gesundheit, sondern wirkt sich ebenso positiv auf die Seele aus. Mindestens eine Stunde am Tag sollte man sich Zeit für Sport oder einen Spaziergang freihalten.

 

 

  • Ernährung

Ebenso wie Bewegung beeinflusst auch die Ernährung unseren psychischen Gesundheitszustand. Gesunde und ausgewogene Ernährung beugt Mangelerscheinungen und Trägheit vor. Zudem steigert es unsere Abwehrkräfte und macht und widerstandsfähiger.

Einigen Lebensmitteln wird sogar eine stimmungsaufhellende Wirkung zugeschrieben. Beispiele dafür sind: Bananen, Ananas, Fisch, Chili und Ingwer, Pasta, Nüsse (das können wir auf jeden Fall bestätigen!) und einige andere.

 

Mehr dazu hier:

https://www.wunderweib.de/stimmungsaufhellende-lebensmittel-7-lebensmittel-die-kummer-vertreiben-102296.html

 

 

  • Freizeit

Dem Alltagsstress zu entfliehen wird für uns in der heuten Zeit zunehmend schwieriger – aber auch notwendiger! Schafft euch wenigstens einmal am Tag etwas Freiraum, den ihr in eurem Interesse nutzt. Sei es für die Ausübung eures Hobbies oder um ganz einfach zu entspannen. Dabei sollte man sich auf gar keinen Fall egoistisch fühlen, denn jeder Mensch benötigt Pausen.

Im Job und in der Familie können wir unseren Ansprüchen auch nur dann gerecht werden, wenn wir über die nötigen Kapazitäten – in diesem Falle – Energievorräte verfügen.

 

 

  • Musik

Falls die Musik nicht bereits ein essentieller Bestandteil eures Lebens ist:

Musik beeinflusst unseren Gemütszustand mehr als wir vielleicht denken. Bei gedrückter Stimmung aufmunternde Musik zu hören und im Idealfall dazu zu tanzen, hebt die Stimmung und sorgt für Glücksgefühle.

 

Zu diesem interessanten Thema findet ihr hier einen aufschlussreichen Artikel:

http://www.music-education-2014.de/einfluss-der-musik-auf-intelligenz-und-psychische-gesundheit/

 

 

  • Düfte und Farben

Ebenso wie Musik gehören äußere Einflüsse wie Gerüche und Farben ebenso zu den Faktoren, die uns bewusst sowie unbewusst beeinflussen.

Zur dunklen und kalten Jahreszeit wird empfohlen, sich mit belebenden Farben zu umgeben. Wem das aber zu bunt wird, der darf sich gern an der Wirkung verschiedener Düfte bereichern. Nicht ohne Grund quellen die Ladenregale im Winter über vor lauter Vielfalt an Duftkerzen, Aromaölen und Räucherstäbchen.

 

  • Lichttherapie

Eine sehr wirkungsvolle Vorbeugung gegen die Winterdepression bietet die spezielle Lichttherapie, bei welcher die Patienten mit Tageslichtspektrumlampen bestrahlt werden. Klingt erst mal seltsam, aber die Wirkung lässt sich bestätigen.

 

Nähere Informationen zur Behandlung:

https://www.apotheken-umschau.de/Lichttherapie-bei-Depressionen

 

 

Welche Methoden jedoch am besten wirken, muss jeder für sich selbst herausfinden. Denn ebenso wie die Depression selbst, gestaltet sich auch der Heilungsprozess individuell. Daher sollte man stets auf die innere Stimme hören und die eigenen Bedürfnisse und berücksichtigen.

 

Psychische Erkrankungen müssen IMMER ernst genommen werden – unabhängig davon, ob es sich um einen dauerhaften oder vorübergehenden Leidensweg handelt.

Professionelle Hilfe durch einen Psychotherapeuten sollte unbedingt in Anspruch genommen werden. In vielen Fällen sind Fachärzte aber derart überlastet, dass die kurzfristige Vergabe von Terminen nicht möglich ist. In akuten Fällen steht Betroffenen daher die Telefonseelsorge zur Verfügung. Die geschulten Mitarbeiter behandeln alle Informationen streng vertraulich.

 

Informationen, Hilfe und Beratung bietet die Telefonseelsorge auf ihrer Seite: https://www.telefonseelsorge.de/

 

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Passende Artikel
Eco Terra - JUMBO Cashewkerne - Natur
Eco Terra - JUMBO Cashewkerne - Natur
Inhalt 200 Gramm (2,36 € * / 100 Gramm)
ab 4,72 € * 6,50 € *

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Eco Terra - Paranüsse | Natur | Bio | Fairtrade
Eco Terra - Paranüsse | Natur | Bio | Fairtrade
Inhalt 200 Gramm (2,76 € * / 100 Gramm)
ab 5,52 € * 6,64 € *

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Eco Terra - Mandeln | Natur | Bio | Mandelkerne
Eco Terra - Mandeln | Natur | Bio | Mandelkerne
Inhalt 200 Gramm (1,96 € * / 100 Gramm)
ab 3,92 € *

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten

Eco Terra - ganze saftige Bio Cranberry | mit Bio Apfelsaft veredelt | Neue Ernte Kanada
Eco Terra - ganze saftige Bio Cranberry | mit Bio...
Inhalt 200 Gramm (2,41 € * / 100 Gramm)
ab 4,82 € *

inkl. 7% MwSt. zzgl. Versandkosten